f t g m
Copyright © 2017 Home - Hostgator Reviews
Video Thermografie-Überprüfung
Flugsystem unseres Kooperationspartners thedro-jan
Überprüfung von PV-Anlagen auf Dächern
Photovoltaikanlage mit Defekten
Infrarotaufnahme einer PV-Anlage mit defekten Strings
Hotspot
Infrarotaufnahme eines PV-Moduls
Defektes PV-Modul
Infrarotaufnahme eines PV-Moduls mit Glasschaden

Prüfen sie jetzt ihre Photovoltaikanlage. - Denn jede kWh zählt! - 

Drohnen mit Infrarotkameras eröffnen professionellen Anwendern in der Thermografie neue Möglichkeiten in ihrer täglichen Arbeit. Die bildgebende Temperaturmessmessmethode mittels Infrarot stellt eine unverzichtbare Inspektionshilfe zur Früherkennung von vorhandenen und sich anbahnenden Schäden dar.Erfahrene Anwender in der Thermografie kennen das Problem.

Sie würden gern eine Messung über einer technischen Anlage durchführen, kommen nicht ran oder nur mit enorm großem Aufwand, welches mit viel Technik, mehr Personal und weiteren Kosten verbunden ist. Genau hier kommt die Drohne mit Wärmebildkamera zum Einsatz.

Multikopter sind schnell flugbereit und können in schwer zugängliche Anlagen schnell und zuverlässig Untersuchungen durchführen. Eine Option ist das Arbeiten mit Wegpunkten. In den Flugvorbereitungen werden vorab Flugstrecken programmiert, welche die Drohne nach Aktivierung autonom abfliegt. Der Pilot kann trotz des autonomen Fluges jederzeit in die Steuerung eingreifen.

Für Thermografen und andere Anwender bieten wir als Dienstleister die Möglichkeit Drohnen mit Infrarotkameras inklusive Piloten zu mieten. Wir fliegen und erstellen die radiometrischen Aufnahmen. Auftraggeber erfahren bei uns einen ganzheitlichen Service, welcher das Ziel hat, Sie zu entlasten! Unsere Thermodrohnen arbeiten mit Thermografiekameras der Firma Optris. Diese bieten mit einer Auflösung von 640 x 480 Pixel eine hochgenaue Aufnahme. Egal ob als Bild oder Video mit radiometrischen Daten, ein solches System bietet völlig neue Perspektiven. 

Photovoltaiküberprüfung aus der Luft 

Nutzen von Infrarotmessungen mit einer Drohne

  • Früherkennung von Schwachstellen
  • Höhere Energieeffizienz durch Aufdecken von baulichen und energetischen Schwachstellen
  • Bei regelmäßiger Durchführung: Senkung der Beiträge zur Objekt- bzw. Anlagenversicherung durch Einstufung in eine geringere Risikogruppe.
  • Erhöhung der Anlagenverfügbarkeit und Betriebssicherheit
  • Geltendmachung von Ertragsausfällen gegenüber Versicherungen
  • Zustandskontrolle im laufenden Betrieb ohne Abschaltung
  • Vorbeugende Instandhaltung
  • Erkennen von Wärmeverlusten
  • Optimierung des Wärmeschutzes, Einsparung von Energiekosten
  • Basis für wirtschaftliche und wirkungsvolle Sanierungsarbeiten, detaillierter Ergebnisbericht

Gerne erstellen wir Ihnen ein unverbindliches Angebot, genau abgestimmt auch Ihre Anlage und Ihr Anliegen.