f t g m
Copyright © 2017 Home - Hostgator Reviews
Pilotprojekt "Retter aus der Luft"
Einsatz unseres Flugsystems zum retten von Wildtieren
Video Pilotprojekt Retter aus der Luft
Mit unserem Flugsystem gefundenes Rehkitz
Dieses Rehkitz wurde im Grünroggen gefunden und in eine nahe gelegenes Feld versetzt.
Oktokopter im Einsatz
Das "Retter aus der Luft" System im Einsatz über einem Feld
Oktokopter zur Wildrettung
Wildrettungssystem im Einsatz
Der Oktokopter überfliegt automatisch das Feld
Sensoren zum finden der Wildtiere
Eine Wärmebildkamera spürt die Tiere im Feld auf

Rettung vor dem Mähtod

 

Jährlich werden bei der Grünlandmahd in Deutschland über 100.000 Rehkitze duMit dem Retter aus der Luft System gefundenes Rehkitz.rch Mähwerke getötet. Die Flugdrohne mit Wärmebildkamera ist im Einsatz, um aus der Luft Wildtiere während der Wiesenmahd aufzuspüren und diese so vor dem Tod
durch das Mähwerk zu retten.
 
Der Oktokopter, ein ferngesteuerter Multikopter, der mit mehreren Kameras ausgestattet ist und damit im Flug zuverlässig und schnell Wildtiere erkennen kann, überfliegt das zur Mahd anstehende Feld.
 
Gemeinsam mit der Landesjägerschaft Niedersachsen, dem Biotop-Fonds der Jägerschaften Emsland – Grafschaft Bentheim e.V. und der Landwirtschaftskammer Niedersachsen wurde das System zur Rettung von Rehkitzen „Retter aus der Luft“ entwickelt. 
 
Die technische Zuverlässigkeit des Geräts – auch bei ungünstigen Umweltbedingungen, seine Benutzerfreundlichkeit und damit verbunden die Entlastung des Benutzers von automatisierbaren Aufgaben sind dabei ausschlaggebende Faktoren für den Sucherfolg.

Kontaktieren Sie uns gerne um weitere Informationen zu erhalten,
unseren Service zu buchen oder an einer Vorführung des Systems interessiert sind. 
 
Funktionsweise des Retter aus der Luft“-Systems im Video.
 

Abschlussbericht zum Projekt Retter aus der Luft

 

Abschlussbericht als PDf herunterladen

Zum Pilotprojekt "Retter aus der Luft" wurde ein Abschlussbericht angefertigt, um die Erfolge

die mit diesem System erreicht wurden festzuhalten, Verbesserungsmöglichkeiten aufzuzeigen

und einen Ausblick auf einen wirtschaftlich sinnvollen Einsatz dieses Systems darzustellen.

 

Flyer Retter aus der Luft

Flyer als PDF zum Download

Allgemeine Informationen zum Projekt "Retter aus der Luft"

Bericht der Lingener Tagespost

Bericht der Lingener Tagespost Haren. Drohnen haben einen schlechten Ruf, sie gelten im schlimmsten Fall als Tötungsmaschinen. Aber es geht auch anders: Dennis Röttger aus Haren und Pascal Janßen aus Lingen wollen mit ihrer selbst entwickelten Drohne, an der eine Wärme- und Videobildkamera angebracht ist, Rehkitze vor dem Mähtod bewahren. – Kameradrohne schützt Rehkitze: Technik soll Wild vor Mähtod bewahren.